blog

Newsletter anmelden!

[mailpoet_form id="1"]

WordPressHier findet ihr eine kurze Ablaufroutine zur Installation von WordPress auf einem lokalen Server. Wenn ihr dieser Anleitung Schritt für Schritt folgt, sollte nichts schief gehen und ihr seid in wenigen Minuten startklar. Die Installation eines lokalen Servers werde ich separat beschreiben. Solltet ihr bereits einen Server installiert haben, überspringt ihr einfach Schritt 1. Während jedes CMS für das jeweilige Projekt neu installiert wird, muss der Server generell nur einmal installiert werden. Die Projekte werden immer in das Verzeichnis “htdocs” kopiert (z.B. C:/xampp/htdocs/projektname)

  • Installiere einen lokalen Server auf deinem Rechner z.B. XAMPP für PC oder MAMP für MAC
  • Starte den lokalen Server über das Control-Panel (Apache und MySQL-Dienst starten)
  •  Entpacke den Ordner wordpress-4.2.2-de_DE.zip, den du dir vorher hier herunter geladen hast.
  • Benenne diesen um in den Namen “dein-projekt” und lege diesen im Ordner “htdocs” deines lokalen Serverordners (z.B. C:/xampp/htdocs/…) ab
  • Erstelle in der Verwaltung der Datenbanken deines Servers  eine neue Datenbank für das WordPress‐Projekt. Aufruf im Browser: z.B. “localhost/xampp/phpmyadmin/” oder “localhost/xampp/” und dann in der linken Navigation “TOOLS / phpMyAdmin” klicken.
  • Lege eine neue Datenbank an mit dem Namen “deinprojektdb” und der Unterstützung von “utf_8_general_ci” als Kollation
  • Starte den Installationsvorgang von WordPress über den Browser. Wähle zum Start der Installation auf dem PC die Eingabe: “localhost/dein-projekt”. Wähle zum Start der Installation auf dem Mac die Eingabe: “localhost:8888/dein-projekt”

WordPress benötigt zum Installationsstart im Hauptverzeichnis des Produktionsordners “dein-projekt” die Datei “wp-config.php” zur Herstellung der Verbindung des Produktionsordners “dein-projekt” mit der Datenbank “deinprojektdb”. Bestätige das automatische Erstellen der Datei durch die WordPress-Installationsroutine. WordPress Installation Bild 1

  • Folge den Installationsschritten zur Herstellung der Verbindung mit der Datenbank:

Datenbank Name: deinprojektdb
Benutzername: root
Passwort: bei XAMPP leer lassen, bei MAMP: root (Standard der Server)
Datenbank Host: localhost
Tabelle-Präfix: wp_ (Ändern, wenn die Website später online gehen soll, Sicherheitslücke) WordPress Installation Bild 2

  • Es folgt die Angabe der Startwerte für die tatsächliche WordPress-Installation (Websitename und Zugangsdaten des Administrators). Diese lassen sich später unter den Einstellungen von WordPress nachträglich anpassen.

Seitentitel: DEIN PROJEKT (wie auch immer dein Projekt heißt – frei wählbar)
Benutzername: projektadmin (frei wählbar, möglichst sicher)
Passwort: projektadmin (doppelte Eingabebestätigung notwendig)
Email-Adresse: deinname@deinedomain.de (eine gültige Emailadresse)
Privatsphäre: Suchmaschinen dürfen diese Website indexieren. (Bitte erst bei Onlinestellung aktivieren) WordPress Installation Bild 3

  • Anmeldung in das Redaktions-Backend (PC): localhost/dein-projekt/wp-admin
  • Anmeldung in das Redaktions-Backend (MAC): localhost:8888/dein-projekt/wp-admin

Und das wars auch schon.

Viel Spaß beim Erkunden eurer WordPress-Installation und dem Auswählen eines passenden Templates und sinnvoller Plugins.

Downloadlink der deutschen Installation von WordPress

Folgen und liken!