glossar

websprachen und erklärungen rund ums web.
webdesign | webdevelopment & – programmierung

webdesign | webdevelopment- und programmierung – glossar

Hier erhalten Sie einen kleinen Einblick in die Welt der Websprachen und ihrer Funktionen. Es geht dabei nicht um Vollständigkeit, sondern um ein allgemeines Verständnis für die, zumeist englische, Fachterminologie. Also verstehen Sie diese Erklärungen bitte einfach nur als reines “gut zu wissen”.

 

HTML / HTML5

HTML/HTML5 (HyperText Mark-up Language) ist eine Sprache, die es ermöglicht, Informationen im Internet zu zeigen. Das, was Sie im Internet sehen, ist die Interpretation des so genannten Quelltextes durch Ihren Browser (z.B. Firefox, Safari, Internet Explorer, Chrome, usw.). Die Standards werden von der Organisation W3C weltweit bestimmt und permanent aktualisiert.

CSS / CSS3

CSS / CSS3 ist die Abkürzung für “Cascading Style Sheets” – zu deutsch: übergeordnete Stilvorlagen. Mit Hilfe von CSS kann man Design-Eigenschaften von Webseiten definieren. Z.B. ist es damit möglich, für verschiedene Ausgabemedien unterschiedliche Darstellungen vorzugeben. So kann man zentral die Anzeige auf die geringeren Seitenmaße von kleineren Bildschirmen (Smartphones, Tablets) anpassen.

PHP | Scriptsprachen

PHP ist eine Open Source-Skriptsprache, die speziell für die Webprogrammierung geeignet ist und in HTML eingebettet werden kann. PHP ist hauptsächlich auf serverseitige Skripte fokussiert. Man kann u.a. Formulardaten sammeln, dynamische Inhalte für Webseiten generieren oder Cookies senden und empfangen. Das Wesentliche ist tatsächlich, dass mit Hilfe dieser Skriptsprache Inhalte Ihrer Website direkt vom Server ausgegeben werden können.

SQL | Datenbanken & Server

SQL steht für Structured Query Language. Es handelt sich um eine strukturierte Abfragesprache. Eine der beliebtesten SQL-Datenbanken ist MySQL. Die Verwendung besteht ausschließlich in der Möglichkeit Daten aus einer Datenbank zu selektieren, einzutragen, zu aktualisieren und zu löschen. Klassisches Beispiel einer Datenbankanwendung ist das “Suchen von Adressen, Personen, Orten, Produkten, usw.” auf Webseiten und Shops.

Wordpress

WordPress ist momentan das wohl verbreitetste Content Management Systeme und wird Open Source (kostenlos unter Lizenz) zur Verfügung gestellt. Den Schwerpunkt bilden Ästhetik, Webstandards und Benutzerfreundlichkeit. WordPress basiert auf PHP und MySQL und wird allen Ansprüchen an einen professionellen Webauftritt gerecht.

Typo3

Typo3 ist ein sehr stark verbreitetes Content Management System und wird Open Source (kostenlos unter Lizenz) zur Verfügung gestellt. Es ist für Nutzer leicht und intuitiv zu bedienen und erleichtert Ihnen die stetige Aktualisierung und den Ausbau Ihrer Webpräsenz. Die Websiteerstellung ist durch eine eigene Struktursprache (Typoscript) deutlich aufwändiger. Das größte Plus ist die ausgefeilte Rechtevergabe.

Contao

Contao ist ein Open Source Content Management System (CMS) für alle, die Wert auf eine professionelle Internetpräsenz legen und diese einfach pflegen möchten. Es basiert ebenfalls auf PHP und MySQL. Die moderne Architektur des Systems bietet einen hohen Sicherheitsstandard, erlaubt die Entwicklung suchmaschinenfreundli­cher und barrierefreier Webseiten und ist flexibel und kostengünstig erweiterbar.

CMS = Content Management System
(dt: Inhaltsverwaltungssystem)

Ein CMS ist eine Software zur Erstellung und Bearbeitung von Inhalten (Content) zumeist in Webseiten, aber auch in anderen Medienformen. Besonderer Wert wird bei CMS auf eine medienneutrale Datenhaltung gelegt. So kann ein Inhalt auf Wunsch beispielsweise als PDF- oder als HTML-Dokument abrufbar sein; die Formate werden bei voll dynamischen Systemen erst bei der Abfrage aus der Datenbank generiert.

Bei der Online-Textverarbeitung wird entweder ein gesondertes Backend angeboten oder Berechtigte können direkt in der Darstellung bearbeiten.

Die Texteingabe erfolgt, je nach Kenntnisstand des Bearbeiters beziehungsweise Umfang des Content Management Systems, entweder über einen WYSIWYG- oder einen Texteditor. Um den Inhalt in seiner endgültigen Version zu sehen, wird meist eine Vorschaufunktion geboten. (Quelle: gekürzt Wikipedia).

Trennung von Inhalt, Struktur und Design

Die Teilung der drei Grundbestandteile jeder Webseite bringt entscheidende Vorteile. Das Design wird unabhängig von Inhalten erstellt – Struktur und Inhalt verhalten sich entsprechend der Anlage des Designs von alleine.

Einfache Inhaltseingabe – ohne Programmierkenntnisse

In der grafischen Benutzeroberfläche können Texte geschrieben, Bilder und Multimedia-Daten einfügt und Inhalte zeitlich gesteuert werden. So wird eine dynamische Webseite aufgebaut und gepflegt.

 

Die Vorteile eines CMS:

 

Wann und wo Sie möchten

  • Funktioniert mit jedem gewöhnlichen Browser (z.B. Chrome/Internet Explorer/Firefox/Safari). Sie können Content generieren, wann und wo Sie möchten.

Ohne technisches Wissen

  • Wer Textverarbeitung beherrscht, kann auch online Inhalte erstellen. Keine HTML- oder sonstige Programmierkenntnisse erforderlich.

Jeder wie er darf und kann

  • Benutzern können Berechtigungen zugewiesen werden, wodurch die unautorisierte Veränderung von Inhalten verhindert wird.

Keine unabsichtliche Designänderung

  • Inhalte werden vom Design getrennt gespeichert. Folglich wird der gesamte Inhalt in einem Design konsistent ausgegeben.

Automatische Navigationserstellung

  • Menüs werden aus den Datenbankinhalten erzeugt. Verlinkungen werden nur dargestellt, wenn sie auf gültige Seiten verweisen.

Speicherung der Inhalte in einer Datenbank

  • Zentrale Content-Speicherung bedeutet, dass Inhalte an verschiedenen Stellen wiederverwendet werden und für das jeweilige Medium formatiert werden können.

Inhalt just in time

  • Die Veröffentlichung von Inhalten ist zeitgenau steuerbar. Content kann im Hintergrund vorbereitet und nur von berechtigten Usern vorab eingesehen werden.

Kontakt

christiane weigel
webdevelopment | - programmierung
webdesign | grafikdesign | fotodesign

onkel-tom-straße 115
D-14169 berlin- zehlendorf

fon +49 (0) 1707360372
email info[at]christiane-weigel.de


(*) Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an E-Mail-Adresse info@christiane-weigel.de widerrufen.

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Christiane Weigel Webdevelopment | -programmierung

Karte wird geladen - bitte warten...

Christiane Weigel Webdevelopment | -programmierung 52.449900, 13.251100 christiane weigel webdevelopment | - programmierung webdesign | grafikdesign | fotodesign onkel-tom-straße 115 d-14169 berlin- zehlendorf fon +49 (0) 1707360372 email info[at]christiane-weigel.de